Allgemeine Geschäftsbedingungen für die TRAGER Aus‐ und FortbildungskurseAdobe Reader Icon
TRAGER Verband Deutschland e. V.

Gültig für alle TRAGER Aus- und Fortbildungskurse ab 01.01.2013

 

1. Anmeldung und Rechnungsstellung

Anmeldeschluss ist 10 Wochen vor Kursbeginn. Bei einer Anmeldung ab der 2. Woche vor Kursbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von 50 € erhoben.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich (bitte deutlich in Druckbuchstaben schreiben) über das Anmeldeformular und ist rechtsverbindlich. Das Formular können Sie per E‐Mail‐Anhang, Fax oder Post verschicken. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Die Anmeldung wird erst gültig bei Eingang der Kursgebühr auf das folgende Konto des TRAGER Verbandes:

GLS Bank Bochum
Konto Nr.:  6014119802      BLZ: 43060967
IBAN: DE72 4306 0967 6014 1198 02      BIC: GENODEM1GLS

2. Warteliste

Sobald ein Kurs ausgebucht ist, wird eine Warteliste eröffnet.

3. Rücktrittsregelung

Eine Abmeldung muss grundsätzlich schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung bis 10 Wochen vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 35 € einbehalten. Wird die notwendige Tutor-Empfehlung zum weiterführenden Kurs nicht erteilt, wird die eingezahlte Kursgebühr ohne Abzug zurückerstattet. Im Falle einer Abmeldung später als 10 Wochen vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr einbehalten, ebenso bei Nichterscheinen.Alternativ können Sie eine Ersatzperson schicken. Bei vorzeitigem Verlassen des Kurses wird keine Gebühr erstattet.

Bitte beachten Sie die Rücktrittsbedingungen der Bahn, Fluggesellschaften, Seminarhäuser und Pensionen/Hotels. Je näher das Reisedatum rückt, desto höher ist die prozentuale Stornogebühr. Es ist möglich, bestimmte Risiken über eine Seminarversicherung abzusichern. Näheres dazu finden Sie unter www.erv.de.

4. Vorbehalt ‐ Änderung von Dozenten

Wir behalten uns vor, den für den jeweiligen Kurs genannten Kursleiter aus wichtigen Gründen falls möglich durch eine Vertretung zu ersetzen.

5. Regelung bei Kursabsagen

Wir verpflichten uns zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung der Kurse.

Findet ein Kurs auf Grund von Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt trotzdem nicht statt oder mus verschoben werden, benachrichtigen wir Sie schnellstmöglich (deshalb bitte deutlich Telefon‐ und Faxnummer sowie E‐Mail‐Adresse angeben). Die Kursgebühren werden dann umgehend in voller Höhe erstattet. Darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche geltend gemacht werden.

6. Haftungsausschluss

Der TRAGER Verband hat eine Vereins‐Haftpflichtversicherung für seine Mitglieder abgeschlossen. Dessen ungeachtet trägt jede/r TeilnehmerIn die volle Selbstverantwortung für ihr/sein Handeln. Die Haftung für Fahrlässigkeit wird im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausgeschlossen. Für Gegenstände die in die Workshops und Schulungsveranstaltungen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden un Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge‐ und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

Die Ausbildung ist kein Ersatz für psychiatrische oder medizinische Behandlung. Jede/r Teilnehmer/in trägt für sich und ihre/seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Trainings selbst die Verantwortung und willigt in die ausbildungsbedingte Berührun seines/ihres Körpers durch den Kursleiter und die Teilnehmer ein.

7. Ermäßigungen

Die Kurse während der Ausbildung (Level 1‐3, MENTASTICS, Anatomie) können zum halben Preis wiederholt werden. Level 4 kann innerhalb von 2 Jahren zum halben Preis wiederholt werden. Alle anderen Kurse werden regulär bezahlt.

8. Vorbehalt

Alle Angaben erfolgen nach unserem aktuellen Kenntnisstand. Änderungen behalten wir uns vor.

 

Friedrichsdorf, 29.11.2012